Aktualisierung des MiGeL-Katalogs

31 oct. 2022

Fakturierung von Mitteln und Gegenständen, die nicht mehr im neuen Katalog enthalten sind.

Es kann vorkommen, dass Teile, die sich in Ihrem Lager befinden, nicht mehr im neuen Katalog aufgeführt sind. In diesem Fall müssen Sie über die Privatcodes gehen. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

 

Zunächst müssen Sie prüfen, ob das Element im neuen integrierten Katalog enthalten ist.


Ist dies nicht der Fall, müssen Sie den Artikel in den Privatcodes erfassen.

Beachten Sie, dass Sie bei den Materialcodes den Tarif 452 angeben müssen.



Sie finden den Artikel dann im Katalog "Private Codes" auf der Standardseite für die Rechnungsstellung.